Hat Ihr Smartphone wirklich einen Schirm-Schutz für ein Produkt?

Juni 13, 2016 Aus Von

Smartphones sind teuer – Sie würden nicht Hunderte von Dollar auf ein verbringen möchten und mit einem zerkratzten Bildschirm enden. Viele Menschen immer noch Displayschutz kaufen, um diese Bildschirme zu schützen, aber sie haben immer weniger notwendig.

Bildschirmschutz waren einmal praktisch obligatorisch, aber die Fortschritte in der Glas- und Beschichtungen machte sie unnötig für die meisten Menschen. Sie müssen keine Displayschutzfolie kaufen, wenn Sie ein neues Handy bekommen.

Ein Screen Protector ist eine Plastikfolie Sie auf Ihrem Smartphone-Bildschirm zu halten. Der Kunststoff wird geschnitten zusammen mit Löchern für Tasten und Lautsprecher, um die genaue Form des Geräts passen – das ist, warum Sie verschiedene Bildschirmschoner für verschiedene Geräte kaufen.

Um einen Bildschirmschutz anwenden, reinigen Sie in der Regel dem Bildschirm Ihres Geräts mit einem Mikrofasertuch, gelten ein wenig Seifenwasser auf die Displayschutzfolie, und dann drücken Sie oben auf dem Bildschirm. Sie müssen die Schutz richtig zu positionieren, so dass es passt, und Sie müssen auch die Display-Schutz, um sicherzustellen, auf dem Bildschirm angewendet wird flach. Sie würden keine unansehnliche Blasen oder Risse wollen unter dem Schutz erscheinen.

Sie enden mit einem Plastikschild nach oben über Bildschirm des Geräts. Wenn der Bildschirm zerkratzt würde, wird der Displayschutzfolie statt zerkratzt werden. Es ist einfacher, den Kunststoff zu ersetzen, wenn es verkratzt als das Glas auf dem Bildschirm Ihres Geräts zu ersetzen!

Gorilla-Glas-Erklärung
Es gab eine Zeit, als Displayschutz eine Idee gut waren, aber die moderne Geräte verfügen über erweiterte Displayschutz eingebaut. Die meisten Smartphones Sie Corning Gorilla-Glas verwenden kaufen werde. Dies ist ein vorgespanntes Glas, Hartglas mit hoher Kratzfestigkeit. Corning hat im Laufe der Jahre neue Versionen von Gorilla-Glas-Freigabe tatsächlich wurde – Gorilla-Glas 3 im Jahr 2013 eingeführt wurde, und Corning rühmte es bis zu 40% mehr Kratzer war beständig als Gorilla Glass 2.

Das Smartphone-Bildschirm ist bereits ziemlich kratzfest – vorausgesetzt, Sie haben ein aktuelles Smartphone und nicht eine, die fünf Jahre alt.

Wenn Sie bereits ein Display-Schutz verwenden, können Sie einen Kratzer oder zwei auf dem Bildschirm Schutz sehen und denke, dass es einen guten Job machen. Dies ist nicht unbedingt wahr – Materialien, die eine Kunststoff-Displayschutz kratzen würde nicht unbedingt Ihres Telefons Glasscheibe kratzen.

Auch die Schlüssel in der Tasche sollte nicht in der Lage sein, ein modernes Gorilla-Glas-Display zu kratzen. Gorilla-Glas ist schwerer als das Metall in Schlüssel verwendet, Münzen und andere gemeinsame Elemente Haushalts-Metall. Nehmen Sie Tasten oder sogar ein Haushaltsmesser zu einem Gorilla-Glas-Display des modernen Smartphone und Sie sollten keine Kratzer zu sehen – Sie werden viele Videos von Leuten, die versuchen, ihre Bildschirme mit Messern auf YouTube zu kratzen.

Nachteile
Bildschirmschutz ändern Sie die Erfahrung Ihres Smartphones Touchscreen verwenden – sie können weichere oder griffiger zu sein scheinen. Platzieren ein weiteres Blatt aus Kunststoff zwischen Ihnen und dem Bildschirm wird sich ändern, wie Bildschirm des Geräts sieht, vor allem, wenn der Schirmschutz im Laufe der Zeit verfärben. Ein Screen Protector kann unschönen Kratzern holen, die nicht wirklich dem Smartphone-Bildschirm gekratzt hätte.

Dies alles wird vorausgesetzt, Sie den Schirmschutz richtig anwenden – wenn Sie nicht vorsichtig sind, können Sie mit Blasen und Risse unter dem Display-Schutz am Ende und Sie können einen neuen zu beantragen.

Also, wenn Sie das tun einen Screen Protector für ein Produkt?
Einige gängige Materialien können Gorilla-Glas zerkratzen. Der größte Übeltäter Sand ist – wenn Sie an den Strand gehen und mit etwas Sand in der Tasche am Ende, kann dieser Sand reiben gegen Ihr Smartphone Glas-Bildschirm und es kratzen. Harte Felsen funktionieren ähnlich – wenn Sie Ihr Smartphone auf den Boden fallen und es rutscht entlang Beton oder Steine, es gibt eine gute Chance, seine Anzeige (unter anderem Schaden) zerkratzt wird. Andere Arten von Glas, seltene Metalle und sehr harten Materialien wie Diamanten können kratzen auch ein Gorilla-Glas-Bildschirm.

Also, wenn Sie viel Zeit am Strand verbringen, können Sie auf jeden Fall einen Display-Schutz wollen.

Bildschirmschutz verfügen auch über Anti-Fingerprint-Beschichtungen, aber modernen Smartphones haben „oleophob“ Beschichtungen, die das Öl an den Fingern abstoßen, wodurch unschöne Fingerabdrücke. Selbst wenn Sie Fingerabdrücke Aufbau haben, müssen Sie nur auf den Bildschirm ein kurzer Wisch zu geben – im Idealfall mit einem Mikrofasertuch.

Bildschirmschutz sind kein Muss-Kauf Artikel mehr. Sie können sicher ein modernes Smartphone mit einem „nackten“ Bildschirm verwenden, und – auch wenn man es in der gleichen Tasche mit Ihren Schlüsseln setzen und Münzen – es sollte in Ordnung sein. Natürlich, werden Sie wahrscheinlich wollen Sie Ihre Schlüssel und Münzen in einer anderen Tasche zu halten – es gibt eine Chance, dass sie einen anderen Teil Ihres Telefons zerkratzen könnten.